Solarthermisch bereitetes Warmwasser gewinnt besonders in Zeiten von erneuerbaren Energien und Umweltschutz immer mehr an Bedeutung. Damit das gesamte System einer Solarthermieanlage effizient arbeitet, ist auch die Rohrisolierung von entscheidender Bedeutung. Denn: Je weniger Wärme dabei auf dem Leitungsweg vom Kollektor auf dem Dach zum Pufferspeicher im Keller verloren geht, desto höher ist die Ersparnis an Brennstoff für die Heizung und damit auch an CO2. Unzureichend gedämmte Leitungen geben dabei einen Teil der wertvollen Wärme ungenutzt an die Umgebung ab, wodurch die Effizienz des gesamten Systems sinkt.

Im Außenbereich werden besonders hohe Anforderungen an die Dämmung gestellt: Dort kommen zu der Hitze auch noch UV-Strahlung, Ozonbelastung und Tiere hinzu, die die Dämmstoffe gerne zu Nestbauzwecken nutzen. Unabhängig von ihrer Ursache – ob thermisch oder mechanisch – entstehen an Schadstellen der Dämmschicht Wärmebrücken, die zu kostspieligen Energieverlusten führen. Die Rohrleitungen dort sollten daher nur mit Dämmstoffen in Solarqualität geschützt werden.

Hier eignet sich Kaiflex Solar EPDM: Der elastomere Dämmstoff zeichnet sich durch eine Hochtemperaturbeständigkeit von +150 °C aus. Dies ist besonders für die Isolierung der Rohrleitungen einer Solaranlage wichtig. Denn steigt die Temperatur der Medienrohre auf über 100 °C, schmelzen oder verhärten viele andere Isolierungen und verlieren dadurch an Funktionsfähigkeit. Kaiflex Solar EPDM hält derartigen Temperaturen stand und behält seine flexiblen Eigenschaften bei. Der Dämmstoff verfügt über eine exzellente UV-Beständigkeit und gewährleistet eine zuverlässige Leistung während der gesamten Nutzungsdauer des Systems. Robuste Beschichtungen wie z. B. Kaiflex Protect schützen die Dämmstoffe und garantieren eine beständige Effektivität über viele Jahre.

Energieeffizienz

Eine optimale technische Dämmung kann nachhaltig dabei unterstützen, die Energieverluste bei einer haus- oder betriebstechnischen Anlage auf Dauer gering zu halten. Kosteneinsparende Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und Systemleistung lassen sich durch die Dämmung des gesamten Rohrleitungsnetzes mit Kaiflex leicht verwirklichen. Dank der niedrigen Wärmeleitfähigkeit von bis zu λ ≤0,033 (W/m·K) und der somit sehr guten thermischen Leistung kann bereits mit einer Mindestdämmschichtdicke der Energiehaushalt nachhaltig optimiert werden, wie folgendes Beispiel zeigt: Ein nicht isoliertes Rohr DN 50 hat einen jährlichen Energieverbrauch von 172,2 kWh pro Meter Rohr. Bei einem Wärmepreis von 0,24€/kWh entstehen Kosten in Höhe von 41,33 Euro pro Meter und pro Jahr. Ist das Rohr dagegen mit einem 19 mm dicken Kaiflex Dämmstoff ummantelt, reduzieren sich der Energieverbrauch auf 39 kWh und die Betriebskosten auf 9,36 Euro pro Meter und pro Jahr (Umgebungstemperatur: 23 °C, Mediumtemperatur: 6 °C, rel. Luftfeuchte: 75 % Anlagenstunden: 6.000 h). Damit lassen sich 77 Prozent der Kosten einsparen und der Einsatz von Kaiflex hat sich bereits nach kurzer Zeit amortisiert.
Mehr lesen
Weniger lesen
Thermal efficiency
Surface protection

Oberflächenschutz

Ummantelungen von Kaimann vereinen leistungsstarke Dämmeigenschaften mit einem belastbaren Oberflächenschutz. Dank sehr guter Werte bei z. B. Reiß- und Zugdehnung oder Durchstoßfestigkeit sind die darunterliegende Dämmung und Rohrleitungen optimal vor mechanischer Beschädigung und den Einflüssen von UV-Strahlung und Witterung bei der Anwendung im Außenbereich geschützt. In den Gebäuden überzeugt der Oberflächenschutz durch seine Optik, welche sich bei einer offenen Verlegung harmonisch ins Gesamtbild einfügt. Kaiflex Protect Systeme sind zudem eine gute Alternative zu herkömmlichen Dämmstoffummantelungen, da auf eine Erhöhung der Dämmschichtdicke sowie auf den montagebedingten Luftspalt verzichtet werden kann. Dank der Langlebigkeit der Dämmstoffe fallen keine Folgekosten an: Werden die Kaiflex Ummantelungen nicht beschädigt, ist von einer langjährigen Nutzungsdauer ohne Veränderungen der technischen Eigenschaften auszugehen.
Mehr lesen
Weniger lesen

Korrosionsschutz

Korrosionsvorgänge unter Dämmungen gehören zu den versteckten und besonders kritischen Schadensverläufen. Besonders gefährdet sind Kälte-, Tiefkälte- und Wechseltemperaturanlagen, also Installationen, die dazu neigen, Luftfeuchtigkeit durch die Dämmung zu ziehen. Kaimann Korrosionsschutzsysteme tragen einen erheblichen Teil dazu bei, den Werkstoff unter der Dämmung zu schützen und damit das Risiko von verschiedensten Korrosionsarten (z. B. Sauerstoff- oder Risskorrosion) sowie kostspielige Anlageschäden und Stillstandszeiten zu senken. Die geschlossenzellige Struktur bietet eine verlässliche Dampfbremse, schützt sicher vor Durchfeuchtung und verfügt über einen chemisch neutralen pH-Wert von etwa 7. Dadurch begünstigen sie weder eine saure noch alkalische Korrosion. Kaifinish Schutzanstriche bieten Korrosionsschutz durch Abschirmung, also Isolierung der Rohroberfläche durch Luft- und Feuchtigkeitsausschluss.
Mehr lesen
Weniger lesen
Corrsion
Condensation

Kondensationsvermeidung

Damit die thermische Leistung eines Dämmstoffes dauerhaft sichergestellt ist, kommt es neben der Wärmeleitfähigkeit auch auf einen hohen Wasserdampfdiffusionswiderstand an. Dieser schützt zusätzlich die kälte- und klima-technischen Anlagen vor Tauwasser und Rohrkorrosion. Die geschlossenzellige Struktur von Kaiflex wird aus einzelnen, in sich geschlossenen Zellen gebildet. Dadurch hat der Dämmstoff bereits „von Natur aus“ eine sichere Dampfbremse über die gesamte Dämmschichtdicke integriert und bietet einen Wasserdampfdiffusionswiderstand von bis zu μ ≥10.000. Kaiflex kann während seiner Einsatzdauer nicht durchfeuchten und behält seine hervorragende Dämmleistung bei. Das Ergebnis: Mit Kaiflex Dämmungen an kälteführenden Leitungen steigt die Lebensdauer von technischen Anlagen und verhindert zudem Feuchteschäden an dem Gebäudeinventar.
Mehr lesen
Weniger lesen

Dämmschichtdickenrechner Kaicalc

Wer auf sorgfältige Planung, Verarbeitung und Qualität bei der Planung seiner Projekte setzt, beugt kostspieligen Anlagenstörungen oder gar -ausfällen vor und kann so die Betriebskosten langfristig stabil halten – bzw. diese sogar nachhaltig senken. Entscheidend dafür ist sowohl die Wahl des richtigen Dämmstoffes als auch die korrekte Berechnung der Dämmschichtdicke. Unser Dämmschichtdickenrechner steht Ihnen dabei rund um die Uhr verlässlich zur Seite.

Gehe zu Kaicalc 

Geeignete Produkte für diese Anwendung

Alle produkte

Service Center

Download center
Filters
Dokumenttyp
  • Technische Dokumentation
  • Montageinformation
  • Produktdokumentation
  • Fachartikel
  • Filter leeren
Produkte
  • Kaiflex EPDMplus
  • Kaiflex EPDMplus Tape
  • Kaiflex Solar EPDM
  • Kaiflex Solar EPDMplus 2in2
  • Kleberpumpe
  • Pinsel
  • Messerset
  • Mattenmesser
  • Keramikmesser
  • Gelstift
  • Kaiflex Reiniger
  • Coltogum Dichtmasse Hitzefest
  • Flansch-Schlagwerkzeug
  • Oval-Befestigungsschellen
  • Reduziernippelset
  • Solar PICtape
  • Ersatzflachdichtungsring
  • Ersatzdichtungsring
  • Kaiflex Spezialkleber EPDM
  • Klemmring Wellrohrschnellkupplung
  • Steckverbindung, Klemmring-Schnellverschraubung mit Innengewinde
  • Klemmbacken für Schlagwerkzeug
  • Klemmringset
  • Erweiterungs-Fittingsatz
  • Steckverbindung, Erweiterungs-Fittingsatz
  • Filter leeren
Alle Filter Leeren

Weitere Anwendungsbereiche

Picto Indutsry
Betriebstechnik

Die Anforderungen an Dämmstoffe in der Lebensmittel- sowie chemischen/pharmazeutischen Industrie und in der Energiewirtschaft sind besonders hoch: Die technischen Anlagen sowie Rohrleitungen sind in diesen Bereichen starken Temperaturschwankungen bzw. sehr tiefen Temperaturen ausgesetzt.

Picto Marine
Schiffbau

Dämmstoffe im maritimen Umfeld müssen besonders hohe Anforderungen erfüllen. Sie müssen während einer interkontinentalen Überfahrt innerhalb kürzester Zeit sowohl eisigen Temperaturen in nordischen Gewässern als auch tropischen Umwelteinflüssen trotzen, ohne dabei an Dämmfunktion zu verlieren.

Picto OEM
OEM

In verschiedenen anspruchsvollen Branchen wie dem Schienenverkehr, Automotive und Apparate- und Anlagenbau sind Kaimann Dämmstoffe wichtige Komponenten für ein hochwertiges Endprodukt.