Kaimann - Solutions for Acoustic Applications

Akustische Anwendungsbereiche
Kaiflex sorgt für ein ruhigeres Umfeld

 

 

​Anwendungsbereiche​ für​ Kaimann Produkte

 

 

Kaiflex sorgt für ein ruhigeres Umfeld

 

In jedem modernen Gebäude werden mechanische Anlagen verwendet, um zu heizen, zu kühlen, um für frisches Wasser zu sorgen, Abwasser abzuleiten und das Wohnen in Gebäuden generell angenehmer zu gestalten. Der Lärm, der durch unentbehrliche mechanische Anlagen entsteht, kann jedoch den Gesundheitszustand und das Wohlbefinden der Bewohner verschlechtern, und darum sollten Lärmschutzmaßnahmen ein wichtiger Faktor sein.

In der Praxis erfordert die Lösung aller schallspezifischen Probleme eine Kombination von Verfahrensweisen aus den folgenden zwei Kategorien:

 

 

Schwingungsentkopplung

Schall durchdringt Festkörper in Form von Schwingungen, und kann bei unmittelbarem physischen Kontakt - z.B. zwischen einer Rohrleitung und einer Rohrleitungshalterung - von Oberfläche zu Oberfläche wandern, wobei die Schwingungen auf einer Oberfläche Schwingungen auf der nächstgelegenen Oberfläche auslösen. Schallbrücken dieser Art sind für einen Großteil der Schallausbreitung verantwortlich. Flexible viskoelastische Werkstoffe brechen den direkten physischen Kontakt ab und verhindern eine Ausbreitung durch Schwingungen.

Schalldämmung

Wenn eine Oberfläche nicht akustisch entkoppelt werden kann, dann kann der auftretende Geräuschpegel durch die direkte Anbringung eines viskoelastischen Schalldämpfers an der von den Schwingungen betroffenen Oberfläche drastisch reduziert werden.