​​​​​​​​​​​​Heizung / Sanitär im häuslichen Bereich
Kaiflex spart Energie

 

 

​Anwendungsbereiche​ für​ Kaimann Produkte

 

 

Kaiflex spart Energie


In der Welt von heute ist die Vorstellung eines Alltags ohne verlässliche Zentralheizung und fließendes Warmwasser undenkbar. Warme Häuser bedeuten gesundes Wohnen, bei dem Warmwasser das Baden einfacher und komfortabler gestaltet. Eine Zentralheizung ist von einer derart hohen Wichtigkeit, dass alle modernen Haushalte mit dem Leitgedanken einer Zentralheizung konzipiert werden.

In bestehenden, weniger gut gedämmten Gebäuden kann der Betrieb von Heizungssystemen eine kostspielige Angelegenheit sein. Maßnahmen zur Reduzierung des Wärmeverlustes sind daher äußerst beliebt. Ob konventionelle Heizsysteme, die sich ausschließlich durch fossile Brennstoffe speisen oder Heizsysteme mit solarthermischer Warmwaser- und Heizungsunterstützung, der jährliche Betrieb kann kostspielig sein. Die Heizkosten sind stetig steigend und der Nutzer trägt die Kosten selbst. Um so teurer wird es, wenn die Heizsysteme unwirtschaftlich betrieben werden. Effektive Energiesparmaßnahmen beginnen mit dem Heizsystem. Das heutige Warmwasser wird im Warmwasserbehälter auf 60° C betrieben. Moderne Heizsysteme können solarthermisch und / oder von Wärmepumpen aus erneuerbaren Energien zusätzlich unterstützt werden. Der größte Teil der bestehenden Heizungen wird jedoch durch konventionelle Brennstoffe (wie Öl oder Gas) seltener elektrisch energetisch gespeist.

Eine leicht zu verwirklichende kostensparende Maßnahme, um die gesamte Systemleistung zu verbessern, ist die Dämmung des kompletten Leitungsnetzes, der Verteiler und Absperrventile. Dies gilt insbesondere für die sichtbaren Leitungen im Keller. Die Investition in geschlossenzellige Dämmstoffe zahlt sich in der Regel innerhalb kurzer Zeit aus. Die richtige Dämmung sollte folgende Eigenschaften haben:

 

 

Ease of application

Excellent thermal performance

Reduces thermal bridges